Erster Spatenstich im Albert-Schweitzer-Quartier

Erster Spatenstich im Albert-Schweitzer-Quartier

Startschuss für sozialen Wohnungsbau im Hennigsdorfer Albert-Schweitzer-Quartier Architekt Jörn Pötting, Bürgermeister Thomas Günther, HWB-Geschäftsführer Holger Schaffranke und Udo Buchholz, Vorsitzender des HWB-Aufsichtrates, (v.l.n.r.) haben am 2. Mai mit einem symbolischen Spatenstich den Neubau von 114 Wohnungen im Albert-Schweitzer-Quartier gestartet. Die Hennigsdorfer Wohnungsbaugesellschaft (HWB) hat im Albert-Schweitzer-Quartier den ersten Spatenstich für ihr bislang größtes Wohnungsbauprojekt gesetzt.
51 BARRIEREFREIE WOHNUNGEN | RÜDERSDORF BEI BERLIN

51 BARRIEREFREIE WOHNUNGEN | RÜDERSDORF BEI BERLIN

Neubau und Modernisierung von 51 barrierefreien Wohnungen für Senioren FLÄCHE BGF: 4.800 m² BAUKOSTEN: 7,8 Mio € netto PLANUNGSZEIT: 10 Monate BAUZEIT: 15 Monate GENERALPLANUNG: Pötting Architekten MITARBEITER: Yves Kékicheff, Juliane Gareis, Diego Uriebe, Yves Kékicheff, Yen Vu, Evelyn Wilceck, BAUHERR: CHRISTBURK Grundbesitz GmbH     Die vorhandene Topographie des Grundstücks weist starke Höhenunterschiede auf,
86 WOHNUNGEN | KRONENSTRASSE | BOCHUM | NRW

86 WOHNUNGEN | KRONENSTRASSE | BOCHUM | NRW

Quartiersbebauung in Bochum, 3 innerstädtische Wohngebäude mit genossenschaftlichem Wohnungsbau, Miet-, Sozial- und Eigentumswohnungen sowie Co-Working-Space und Quartierstreffpunkt FLÄCHE BGF: ca.13.000 m² BAUKOSTEN: 15 Mio € PLANUNGSZEIT: ca. 12 Monate BAUZEIT: ca. 18 Monate PLANUNG: Architekten ARGE Anne Lampen und Jörn Pötting MITARBEITER: Juliane Gareis, Diego Uriebe, Yves Kékicheff, Yen Vu, Evelyn Wilceck, BAUHERR: Prof. h.c.
SENIOREN WOHNEN MIT VERSORGUNGSSICHERHEIT | RIGAER STRASSE - HENNIGSDORF - BRANDENBURG |

SENIOREN WOHNEN MIT VERSORGUNGSSICHERHEIT | RIGAER STRASSE – HENNIGSDORF – BRANDENBURG |

140 Seniorenwohnungen | Sanierung Seniorenzentrum Rigaer Straße in drei Bauabschnitten | 140 Seniorenwohnungen | Gesundheitszentrum mit 3 Arztpraxen, Apotheke und Sanitätshaus Modernisierung / Sanierung Seniorenzentrum Rigaer Straße in drei Bauabschnitten. I BA: Neubau eines Ärztehauses Fertigstellung 2019 II BA: Umbau Gewerberäume in barrierefreie Wohnungen III BA: Sanierung und neue Sicherung von 120 seniorengerechte Wohnungen Fertigstellung
120 WOHNUNGEN | SOZIALER WOHNUNGSBAU | TG + PARKDECK | BAUSTART 02.05.2019 | HENNIGSDORF BRANDENBURG

120 WOHNUNGEN | SOZIALER WOHNUNGSBAU | TG + PARKDECK | BAUSTART 02.05.2019 | HENNIGSDORF BRANDENBURG

sozialer Wohnungsbau | 100 % barrierefrei | 30 % seniorengerechte Wohnungen | CarSharing | Innovatives Mobilitätskonzept | Energie effizient | Tiefgarage + Parkdeck GEPLANTE FERTIGSTELLUNG: 2021 BGF GESAMT: 12.800 m² GENERALPLANUNG: Hochbau & Statik, Freianlagenplanung MITARBEITER: Yves Kekicheff,Jenny Rüssel, Diego Uribe, Yen Vu, Juliane Gareis, Evelyn Wilcek BAUHERR: Hennigsdorfer Wohnungsbaugesellschaft GmbH       Entwurf:
BERLIN - MITTE | Almstadtstraße 49

BERLIN – MITTE | Almstadtstraße 49

Neubau eines Wohnhauses mit 24 Wohnungen | Innerstädtische Blockrandschließung | Kostengünstiger Wohnungsbau mit flächeneffizienten Grundrissen | KfW 70-Standard BAUBEGINN: 2016 BGF GESAMT: 2.557,03 m² FERTIGSTELLUNG: 2017 GENERALPLANUNG: ARGE Pötting Architekten / Inros Lackner MITARBEITER: Yves Kekicheff, BAUHERR: WBM Mitte   Die Almstadtstraße liegt inmitten des als Scheunenviertel bezeichneten Teils der Spandauer Vorstadt, in unmittelbarer Nähe
FRANKFURT AM MAIN | An den Drei Hohen, Frankfurt-Preungesheim | BAUBEGINN 2017

FRANKFURT AM MAIN | An den Drei Hohen, Frankfurt-Preungesheim | BAUBEGINN 2017

Betreutes Wohnen | Wohnhaus für Senioren mit 38 ServiceWohnungen | Ergänzung eines bestehenden Altenpflegezentrums | Selbständiges Wohnen für Senioren mit Betreuungs- und Pflegebedarf ab 60+ | Gemeinschaftsküche und variabel nutzbare Gemeinschaftsräume | Büro- und Verwaltung | Tiefgarage BAUBEGINN: 2017 WOHNEINHEITEN: 38 WOHNFLÄCHE: 2.436 m² BGF GESAMT: 6.032,6 m² GEPLANTE FERTIGSTELLUNG: 2018 GENERALPLANUNG: ARGE Pötting Rudolph
ANDERNACH | Ernestus-Platz 2 |  St. Nikolaus-Stiftshospital

ANDERNACH | Ernestus-Platz 2 | St. Nikolaus-Stiftshospital

Gesundheitszentrum Andernach | Verhandlungsverfahren | Neubau eines barrierefreien und seniorengerechten Gebäudekomplexes des St. Nikolaus-Stiftshospitals FLÄCHE BGF: 10.408 m² inklusive Tiefgarage BAUKOSTEN: 15.5 Mio € Kostenschätzung GENERALPLANUNG: Pötting Architekten MITARBEITER: Yves Kekicheff, Juliane Gareis, Diego Uriebe, Evelyn Wilcek BAUHERR: Sankt Nikolaus-Stiftshospital Verfahren: Verhandlungsverfahren, Weiterbearbeitung nach Auswahl       Entwurf:     Auf einem ca. 4.262
LUDWIGSFELDE BRANDENBURG | Clara-Zetkin-Straße und Lise-Meitner-Straße | Eingeladener Wettbewerb 2. Preis |

LUDWIGSFELDE BRANDENBURG | Clara-Zetkin-Straße und Lise-Meitner-Straße | Eingeladener Wettbewerb 2. Preis |

Energieeffizienter Campus | Neubau von 44 Wohnungen + Gewerbeflächen | Ergänzung einer Bestandssiedlung typischer Wohnungsserienbebauung in Brandenburg BGF: 5.900 m² VERMIETBARE FLÄCHE: 4.330 m² ANZAHL WOHNUNGEN: 44 PLANUNGSZEIT 2015 MITARBEITER: Yves Kekicheff, BAUHERR: Ludwigsfelder Wohnungsgenossenschaft eG       Auf einem 5.150 m² großen Grundstück lobte die Ludwigsfelder Wohnungsgenossenschaft eG einen Wettbewerb mit fünf Teilnehmern
BERLIN - PANKOW | Thulestraße 40 | Neubau eines Wohnhauses

BERLIN – PANKOW | Thulestraße 40 | Neubau eines Wohnhauses

Neubau von 42 Eigentumswohnungen incl. Tiefgarage | im Kiez an der Grenze zum Prenzlauer Berg   42 WOHNUNGEN und 1 GEWERBEEINHEIT FLÄCHE BGF: 5.900 m² AUSFÜHRUNGSPLANUNG: Pötting Architekten MITARBEITER: Yves Kekicheff, BAULEITUNG: HnB Bau- und Service GmbH STATIK: GGH Ingenierue PROJEKTSTEUERUNG: GSP_Gesellschaft für Städtebau und Projektentwicklung Berlin mbH BAUHERR: GSP_Gesellschaft für Städtebau und Projektentwicklung Berlin
BERLIN - LICHTENBERG | Maximilianstraße 15 | Neubau eines Wohnhauses

BERLIN – LICHTENBERG | Maximilianstraße 15 | Neubau eines Wohnhauses

Neubau von 40 Eigentumswohnungen incl. Tiefgarage 40 WOHNUNGEN und 1 GEWERBEEINHEIT AUSFÜHRUNGSPLANUNG: Pötting Architekten MITARBEITER: Yves Kekicheff BAUHERR: GSP_Gesellschaft für Städtebau und Projektentwicklung Berlin mbH   ENTWURF: HÖHNE Architekten BDA Komplette Ausführungsplanung für alle Hochbaugewerke. 40 Wohnungen mit Balkonen, Terrassen, Kellerraum und Tiefgaragenplatz, mit einer Fläche zwischen ca. 30 m² und ca. 116 m². Fertigstellung
BERLIN - FRIEDRICHSHAIN | Bebauungsstudie | Wohnungsbau

BERLIN – FRIEDRICHSHAIN | Bebauungsstudie | Wohnungsbau

Kostengünstiger Mietwohnungsbau | Innerstädtische Baulücke innerhalb gründerzeitlicher Blockrandbebauung | flächeneffiziente Mustergrundrisse | KfW 70-Standard BAUHERR: WBM Wohnungsbaugesellschaft Mitte mbH FLÄCHE/ BGF: 5.300 m² VERMIETBARE FLÄCHE: 3.500 m² ANZAHL WOHNUNGEN: 40 Wohnungen + 1 Kita BAUKOSTEN/ m2 BGF: 1.500,-/m² (KG 200-700) PLANUNGSZEIT: 2014 STATUS: Beauftragte Leistung abgeschlossen LEISTUNGEN LP 1-2 nach HOAI. Lageplan, Baumassenuntersuchung, Nutzungskonzept, Grundrisse