Jörn Pötting | Dipl.-Ing. Architekt  | Geschäftsführer |

Jörn Pötting | Dipl.-Ing. Architekt | Geschäftsführer |

JÖRN PÖTTING | Dipl.- Ing. Berliner, Architekt, Familienvater und passionierter Faltbootfahrer. Gründete Pötting Architekten, nachdem er bei namenhaften Architekten wie Max Dudler und Kahlfeldt Architekten arbeitete. Er ist geprüfter Sachverständiger für Gebäudeschäden der IHK Berlin und geprüfter Sachverständiger für barrierefreies Bauen der Architektenkammer Berlin. Zusätzlich absolvierte er eine Ausbildung zum Immobilienfachwirt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie
Yves Kékicheff | Master of Science Architektur | Büroleitung |

Yves Kékicheff | Master of Science Architektur | Büroleitung |

YVES KEKICHEFF | Dipl. Ing. Team-Mitglied spricht 4 Sprachen fließend, ist in Paris geboren und lebte in Australien und Spanien, bevor es ihn nach Berlin zog. Yves ist leidenschaftlicher Science Fiction Fan. Deshalb wundert es auch nicht, dass er in unserem Team der Spezialist für CAD und Animation ist.
Evelyn Wilcek | Dipl.-Ing. Architektin | Sekretariat |

Evelyn Wilcek | Dipl.-Ing. Architektin | Sekretariat |

Juliane Gareis | Master of Science Architektur | Projektleitung |

Juliane Gareis | Master of Science Architektur | Projektleitung |

Diego Uribe | Master of Science Architektur | Projektleitung |

Diego Uribe | Master of Science Architektur | Projektleitung |

Yen Vu | Master of Science Architektur | Projektleitung |

Yen Vu | Master of Science Architektur | Projektleitung |

Jenny Rüssel | Bachelor of Arts | Projektleitung |

Jenny Rüssel | Bachelor of Arts | Projektleitung |

Anna Lena Herz | Master of Science Architektur |

Anna Lena Herz | Master of Science Architektur |

Alma

Alma

Der Name „Alma“ hat mehrere Entstehungslinien. Das hebräische Wort עלמה (Almáh) bedeutet „junge Frau“. Ferner stammt er aus dem Italienischen, dort geht er auf lateinisch almus („nährend“, „fruchtbar“) zurück. Zum anderen ist Alma eine Kurzform von Namen, die den aus dem gotischen stammenden Namensbestandteil Amal- („tüchtig“, „tapfer“) aufweisen, wie etwa Amalberga. Außerdem hat dieser Name
Paulino

Paulino

Paulino ist eine spanische und portugiesische Form des römischen Familiennamens Paulinus, der seinerseits als Diminutiv von Paulus abgeleitet war.[2] Eine weitere portugiesische Form des Namens ist Paulinho. Die weibliche Form des Namens ist Paulina.[3]